Der Gründer der Burgspiele Altleiningen – Willy Rechner

Die Burgspiele Altleiningen wurden zur 1200-Jahr-Feier der Gemeinde Altleiningen 1980 von Willy Rechner ins Leben gerufen – einem erfahrenen und mitreißenden Theatermann aus Mannheim, der leider bereits 1983 starb.

Seither haben wir Stücke aus allen Genres gespielt: ob Mantel- und Degen-Stück (in den Gründungsjahren) ob Komödie, Krimi, Drama, Boulevardstück oder Kindertheater: wir sind dankbar, dass unsere Arbeit jedes Jahr durch unser Publikum sehr viel Lob und Anerkennung erhält. Herausragend in diesem Zusammenhang war sicher die Verleihung des Bürgerpreises des Landkreises Bad Dürkheim im Jahr 2015!

In der Mitte Landrat Ihlenfeld, links von ihm Gabriele Brunner, rechts von ihm Susanne Rechner

Unsere Gruppe umfasst gut 80 Mitglieder von 10 bis 90 Jahren, allesamt ausgebildete Amateure aus dem Leininger Land, die sich in allen beim Theater notwendigen Sparten einbringen: ob es nun das Spiel auf der Bühne ist, die Gestaltung der Bühnenbilder, Licht- und Tontechnik oder Masken- und Kostümbild.

Auch die Regie wird bis auf wenige Ausnahmen aus den eigenen Reihen besetzt. Und zusätzlich decken wir auch die „Verwaltungstätigkeiten“ wie Vorverkauf, Rechnungswesen, Marketing etc. durch unsere Mitglieder ab.

Wenn Sie unser Engagement durch Ihre Mithilfe unterstützen wollen – gleich auf welchem Arbeitsfeld – melden Sie sich gerne über das Kontaktformular. Wir freuen uns über jeden neuen Burgspieler!