Herzlich Willkommen bei den Burgspielen Altleiningen!

Die Burgspiele Altleiningen im Corona-Modus! + + + Die Vorstellungen am 31. Oktober und 1. November finden statt. + + + Die Vorstellungen am 6., 7. und 8. November sind abgesagt. + + + Über die Rückabwicklung informieren wir in Kürze. + + +

Wir haben uns entschlossen, wie ursprünglich geplant im Herbst 2020 „Benefiz – jeder rettet einen Afrikaner!“ zu spielen. Diese tiefgründige Komödie aus dem Jahr 2009 stammt von Ingrid Lausund, einer u.a. mit dem Grimme-Preis und dem deutschen Menschenrechtspreis ausgezeichneten Theater- und Drehbuchautorin.

Natürlich ist die Corona-Situation für uns als kleines Amateurtheater eine große Herausforderung: wir müssen während des Stückes für Belüftung sorgen, alle Zuschauer müssen namentlich registriert werden, beim Betreten des Theaters die Hände desinfizieren und einen Mund-/Nasenschutz tragen. Vor allem können wir wegen der Abstandsregel auch nur einen sehr kleinen Teil der Sitzplätze belegen. Umso mehr freuen wir uns, wenn Sie uns als Zuschauer in diesen schwierigen Zeiten unterstützen.

Es wird hart um Inhalte gerungen: Anja Gößling als Christine, Willy Hiebert als Eckhard, Alexander Maier als Rainer, Martin Steinmetz als Leo und Manuela Spieß als Eva

Am 24. und 31. Oktober, am 1., 6., 7. und 8. November können Sie jeweils um 19 Uhr dabei sein, wenn fünf wohlmeinende Mitmenschen einen Benefizabend für ein afrikanisches Schulprojekt proben. Es soll darum gehen, Spendenbereitschaft zu wecken. Wie aber funktioniert das: unterhaltsam über Not und Elend in Afrika reden? Sollte man noch einen „echten“ Afrikaner engagieren, damit die Botschaft authentischer rüberkommt? Natürlich stellt sich auch hier die Konkurrenzfrage: Wer steht gerade im Rampenlicht, und wer bekommt warum welche Rede- und Spielanteile? Wo bleibt bei allem Engagement die Kunst – und was macht eigentlich die Palme auf der Probebühne? (Quelle: suhrkamp.de)

Hier ein Beitrag über uns, der am 25.10.20 im SWR-Radio gesendet wurde:

Bitte beachten Sie: Das obligatorische Hygienekonzept sieht bei uns so aus, dass

  • nur jede zweite Reihe belegt werden darf
  • innerhalb der Reihe zwei Plätze frei bleiben zwischen zwei „Buchungen“
  • Sie mit Mund-/Nasenschutz auf Ihren Platz geführt werden
    (dort dürfen Sie die Maske abnehmen)
  • Sie sich die Hände beim Betreten des Theaters desinfizieren
  • Sie sich bitte warm anziehen, denn wir müssen während der Vorstellung für ausreichend Lüftung sorgen
  • wir natürlich Ihre Adressdaten erfassen etc.

Die Spieldauer beträgt ca. 110 Minuten, wir spielen ohne Pause.
Eine Bewirtung unsererseits vor oder nach der Aufführung ist leider nicht möglich. Snacks (Pizza, Flammkuchen o.ä.) können Sie im Bistro der Burg-Jugendherberge Altleiningen bekommen. Diese freut sich auf Ihre Reservierung unter 06356/1580 oder altleiningen@diejugendherbergen.de.

Trotz der schwierigen Bedingungen in diesem Jahr sind wir sicher, dass wir Ihnen einen unterhaltsamen, nachdenkenswerten Abend bieten können.
Wir sind sehr glücklich, wieder Theater spielen zu können und freuen uns riesig auf Ihren Besuch.

Der Vorverkauf wird am 28. September starten.

Wenn Sie Lust auf einen Blick hinter die Kulissen haben – hier ein Trailer vom ersten Probenwochenende!